Termine

Infowanderung entlang des Kiesabbaugebietes am 06.09.2020, um 13.00 Uhr ab Kirche Würschnitz


Anmeldung bitte bis 14.08.2020 bei:


Isolde Rienecker

0172/ 9548202


Doreen Richter

0172/9336347


oder


bi.wuerschnitz@gmail.com




Über uns

Hallo,

wir, die Bürgerinitiative Würschnitz, die aktuell aus Bewohnern von Würschnitz  und Kleinnaundorf besteht, kämpfen erneut gegen eine Zerstörung unserer Natur und damit auch gegen eine Zerstörung unserer Heimat. Wie bereits in der Vergangenheit plant das Kieswerk Ottendorf Okrilla einen Kiesabbau im großen Stil.


Bereits 2015 hat das Kieswerk einen Antrag auf ein Raumordnungsverfahren eingereicht, wo wir uns Dank zahlreicher Unterstützer und Bedenken zur Wehr setzen konnten. Damals ging es um eine Abbaufläche von 107 ha Wald, die Dank Behördenauflagen auf 44 ha eingeschränkt wurde, was natürlich nicht mehr lukrativ war.


Im Dezember 2018 wurde ein Rahmenbetriebsplan nach § 52 Abs. 2a BBergG für das Planfeststellungsverfahren zum Vorhaben Kiessandtagebau Würschnitz-West vorgelegt, der in aller Härte deutlich macht, dass die Natur und die Menschen total bedeutungslos sind.

Geplant ist eine Kiesausbeutung von 134 ha, was einer Größe von 190 Fußballfeldern entspricht und das nur um die Rohstoffversorgung sicherzustellen, das Liefersortiment zu erhalten und Lieferbeziehung zu gewährleisten. Sprich es geht letztlich nur um Profit.


Die Folgen des Abbaus interessieren diese Firma leider nicht:

- Zerstörung von Lebensräumen von Tieren und Pflanzen

- Moorgebiet (Naturschutz) könnte verloren gehen

- Absenkung des Grundwasserspiegels, was zur Folge hat, dass auch umliegende Seen, die gleichzeitig der Löschwasserversorgung dienen, nicht mehr gespeist werden

- Zerstörung des Erholungsgebietes Wald

- sinkende Grundstückswerte

- steigendes Verkehrsaufkommen

- ...



Interessierte können sich gern im Downloadordner genauer informieren, wo alle Unterlagen hinterlegt sind.







User Counter
2 Online
20 Today
20 Week
77 Month
498 Year
498 Total
Record : 44 (28.07.2020)